Prophylaxe – Lebenslang!2018-02-11T16:18:24+00:00

Prophylaxe ist ein
Leben lang wichtig

Konsequente Prophylaxe verhindert Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch weitgehend. Sie ist die Behandlung, die wir regelmäßig brauchen, egal in welcher Lebensphase. Das optimale Intervall ist von Fall zu Fall verschieden und wird unter Berücksichtigung der persönlichen Situation des Patienten und seines Karies- und Parodontitisrisikos individuell bestimmt. In manchen Fällen sind zusätzliche Untersuchungen wie spezielle Speicheltests oder die Bestimmung bakterieller Keimspektren sinnvoll, um bei erhöhtem Karies- oder Parodontitisrisiko langfristig besser vorbeugen zu können

Aber Prophylaxe ist mehr als ein Putzritual bzw. die regelmäßige Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt. Ob sie ihren Sinn erfüllt, hängt auch von unserem Umgang mit Zucker, Säuren und Co. ab.

Kinder

Schon beim Baby Zahnfleischsaum und erste Milchzähne mit Wattestäbchen reinigen, Babyzahnbürste muss besonders weich sein, Zähne putzen vom ersten Zahn an, Zahnbürsten für Kleinkinder sollen kurzen weichen Bürstenkopf und dicken Handgriff haben.

Ab dem Kindergartenalter täglich zweimal Zähne putzen, konsequent sein, fluoridierte Zahnpasta und spezielle Kinderzahnbürste verwenden, Konsequenz auch beim Nachputzen, auf richtige Putztechnik achten, regelmäßige halbjährliche Kontrolle beim Zahnarzt, bewusste zahngesunde Ernährung.

Auch bei Schulkindern Kontrolle des Putzergebnisses durch Eltern. Neben Zahnpasta auch Zahnseide benutzen und regelmäßig zu Kontrolle und Individualprophylaxe in die Zahnarztpraxis gehen, Fluoridierung der Zähne durch den Profi.

Jugendliche

Zweimal täglich Zähne putzen, fluoridhaltige Zahnpasta verwenden, Zahnseide und zusätzlich Zwischenraumbürstchen benutzen, auf Pflege des Zahnfleischsaumes achten, halbjährlich zur professionellen Zahnreinigung und zur Kontrolle beim Zahnarzt, Fluoridierung der Zähne durch den Profi, spezielle Prophylaxe für Zahnspangenträger, bewusste Ernährung.

Erwachsene

Regelmäßig ausgiebig putzen und auf Reinigung des Zahnfleischsaumes achten. Zahnseide, Zwischenraumbürstchen und evtl. Mundspüllösung verwenden. Halbjährliche Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt, mit ihm gemeinsam individuelle Intervalle für professionelle Zahnreinigung festlegen. Bei Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen, Mundgeruch und bei bestimmten Erkrankungen ist Prophylaxe zwingend erforderlich.

Jetzt einen Termin zur Prophylaxe vereinbaren