Parodontose-Behandlung bei Ihrem
Zahnarzt in Berlin Charlottenburg

Die Parodontose oder, korrekt bezeichnet, Parodontitis ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparats. Bleibt sie unbehandelt, kommt es zu Zahnfleischrückgang, Zahnlockerung und letztlich Zahnverlust.

Die Zahnärzte edelweiss in Berlin setzen alles daran, dass Sie von einer solchen Zahnfleischentzündung verschont bleiben. Kontinuierliche Kontrolluntersuchungen sind die sicherste Art der Vorbeugung.

Leichtes Zahnfleischbluten bei der täglichen Zahnpflege oder Mundgeruch können erste Anzeichen für Parodontitis sein.
Frühzeitig erkannt, lässt sich eine ernsthafte Erkrankung gut verhindern. Auch im fortgeschrittenen Stadium stehen zahlreiche diagnostische und therapeutische Hilfsmittel zur Verfügung, um die Parodontitis zu stoppen.

Die regelmäßig und systematisch durchgeführte Prophylaxe, auch bei den Zahnärzten edelweiss in Berlin angeboten, gehört dazu.
Sie berücksichtigt individuelle Besonderheiten und bildet die Basis für eine langfristig erfolgreiche Parodontitis-Therapie.

Jetzt einen Termin zur Prophylaxe vereinbaren